„Treppenaktion“ in der Hauptverwaltung

    Logo der Barmenia Versicherungen
    Unternehmen
    Barmenia Versicherungen
    Sitz
    Barmenia-Allee 1, 42119 Wuppertal
    Beschäftigte
    ca. 2.000 Mitarbeiter
    Ansprechpartner/-in
    Martina Gollon, Ulrike Rüß, Ken Bogutzki

Hintergrund für die Einführung des Projektes bzw. Zielsetzung

Abbildung: BGM-Logo der Barmenia Versicherungen

Bei der Barmenia wird das Thema „Gesundheit der Mitarbeiter“ seit Jahren sehr ernst genommen. Wer viel am Schreibtisch sitzt, muss sich bewegen. Daher haben wir u.a. neben dem „Fit-Express“ nach weiteren Bewegungsangeboten gesucht, die sich in den Arbeitsalltag integrieren lassen.

Die Barmenia Hauptverwaltung besteht aus drei Gebäudeteilen mit jeweils sieben Stockwerken. Natürlich gibt es Aufzüge, doch eben auch das Treppenhaus.

Projektbeschreibung

Um die Mitarbeiter zum Treppensteigen zu animieren, gab es an hoch frequentierten Stellen in den Gebäuden und Treppenhäusern Hinweis- und Motivationsschilder. Auf diesen wurden die Vorzüge vom Treppensteigen geschildert. Rote Luftballonherzen, die auf die positive Herzwirkung hinweisen, kamen als Eyecatcher dazu.

Vier Wochen lang standen Schilder neben den Aufzügen, um die Mitarbeiter in Richtung Treppenhaus „umzuleiten“. Die Motivationssprüche wurden zwischendurch rotierend ausgetauscht.

Eine kleine Auswahl der Schilder

Hätten Sie gedacht, dass Treppensteigen …

  • die Leistungsfähigkeit steigert
  • den Herz-Kreislauf trainiert
  • das Gewicht und den Bauchumfang reduziert
  • die Muskeln trainiert
  • Stress abbaut
  • das LDL-Cholesterin und den Blutdruck senkt?

So wird´s gemacht …

  • bewusst gehen!
    Gehen Sie die Treppen bewusst. Halten Sie den Oberkörper senkrecht und umfassen wenn möglich ein Geländer.
  • regelmäßig die Treppe nutzen!
    Nutzen Sie die Treppe regelmäßig – am besten mehrmals täglich! Öfter 1-2 Stockwerke Treppensteigen sind wirksamer als einmal 12 Stockwerke.
  • das Treppensteigen variieren!
    Variieren sie Ihren Stil! Setzen Sie mal den ganzen Fuß auf und mal nur den Fußballen. Verstärken Sie bewusst den Armeinsatz und wechseln das Tempo. Fortgeschrittene können probieren 2 Stufen auf einmal zu nehmen.

Beteiligte Partner

Die Barmenia arbeitet ausschließlich mit regionalen Gesundheitspartnern zusammen. Mit der Firma STEP aus Wuppertal organisierten wir die Treppenaktion.

Wichtigste Erfolgsfaktoren/Hindernisse

Ständig wechselnde Motivationssprüche und Hinweise im Intranet hielten die Aktion am Leben und im Bewusstsein der Mitarbeiter.

Auswirkungen und (erzielter) Nutzen

Natürlich haben wir nicht alle Mitarbeiter vom Treppensteigen überzeugt, doch in den Treppenhäusern ist es nach dieser Aktion voller geworden. In unregelmäßigen Abständen erinnern wir unsere Mitarbeiter im Intranet an die Vorzüge und positiven Nebenwirkungen beim Treppensteigen. Diese Gesundheitsaktion hat eine ganze Reihe von Mitarbeitern in den privaten Bereich übernommen.