Balance@Work – Stress- und Selbstmanagement bei der DEVK

    Logo der DEVK Versicherungen
    Unternehmen
    DEVK Versicherungen
    Sitz
    Riehler Straße 190, 50735 Köln
    Beschäftigte
    6.000
    Ansprechpartner/-in
    Stephan Wegner

Beginn und Dauer des Projekts

Balance@Work wird seit 2016 in verschiedenen Abteilungen und Bereichen der DEVK angeboten. Das vorgestellte Projekt zum Stress- und Selbstmanagement ist ein Gruppencoaching, das in 1 ½ Tagen und während der Arbeitszeit stattfindet.

Hintergrund und Zielsetzung

Unsere Arbeits- und Lebenswelt ist schneller, vielfältiger und umfangreicher geworden. Das kann die physische und psychische Gesundheit belasten. Daher ist es für jeden Menschen hilfreich, sich mit den Auswirkungen von Informationsflut, Multitasking, Zeitdruck und Stress zu beschäftigen. Es gilt, die eigene Gesundheit zu stärken und die Arbeits- und Lebenszufriedenheit zu steigern.

Projektbeschreibung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über ein ganzheitliches Stress- und Selbstmanagement im Rahmen ihrer täglichen Arbeit. Zwei wichtige Schwerpunkte sind die Arbeitsbedingungen und persönlichen Wege, mit den äußeren Einflüssen umzugehen. Das erste Ziel des Stressmanagements ist es, Dinge zu erkennen, die unzufrieden machen oder Stress verursachen. Anschließend leiten die Teilnehmer gemeinsam alltagstaugliche Maßnahmen ab, die sie entlasten – zum Beispiel Arbeitsprozesse und Kommunikation zu verändern oder eine andere Sicht auf die Dinge zu entwickeln.

Das Selbstmanagement steigert die Kompetenz, Probleme wahrzunehmen und Verantwortung für eine aktive Lösung zu übernehmen. Weitere Bestandteile des Trainings sind das Erkennen und Relativieren innerer Stress-Antreiber (z.B. „Sei perfekt“) und die Akzeptanz von Unveränderlichem. Alle Teilnehmer lernen praktische Entspannungsübungen und Techniken zur Stressminderung und zum Abschalten im Alltag. Bei regelmäßiger Anwendung verbessern die Übungen neben dem Wohlbefinden auch den Schlaf.

Schild mit dem Aufdruck Stress und Entspannung mit Pfeilen in verschiedene Richtungen

Beteiligte Partner

BAHN-BKK

Erfolgsfaktoren und Hindernisse

Für eine erfolgreiche Umsetzung ist die Unterstützung und Zustimmung der Führungskraft besonders wichtig. Um die Akzeptanz unter den Mitarbeitern zu steigern, legen wir großen Wert auf eine transparente und informative Kommunikation im Vorfeld der Maßnahme. So steigern wir die Motivation, am Projekt teilzunehmen. Indem wir die Interessenten in kleinere Gruppen aufteilen, fördern wir die gegenseitige Motivation. Ein intensives Coaching für jeden Teilnehmer wirkt besonders nachhaltig.

Ergebnisse und Nutzen

DEVK-Mitarbeiter, die an einem Coaching teilgenommen haben, empfehlen Balance@Work oft weiter. Die Teilnehmer zeigen eine hohe Bereitschaft, das Gelernte auch im Alltag anzuwenden. Das Angebot fördert die individuelle Gesundheits- und Stresskompetenz.