After Work Seminarreihen

Beginn und Dauer des Projekts

Unser Ziel ist es, ein gesundes Unternehmen zu sein, in dem jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter leistungsfähig ist und auch bleibt.

Aus diesem Grund haben wir 2015 die After Work Seminarreihe ins Leben gerufen, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis heute mit wichtigen Themen zur eigenen Gesunderhaltung unterstützt.

Hintergrund für die Einführung des Projekts bzw. Zielsetzung

„Lebe Balance“ Gesundes Unternehmen, wie können wir uns gegenseitig stärken? Unter diesem Motto fanden unsere Gesundheitstage 2014 in den Direktionen Köln und Stuttgart statt.

In Zusammenarbeit mit der AOK Stuttgart/Böblingen und externen Anbietern gestalteten wir die Gesundheitstage in Stuttgart und Köln mit einem einzigartigen Programm „Lebe Balance“. Dieses Programm sollte dabei helfen, das innere Gleichgewicht nachhaltig zu stärken, um die Herausforderungen des Lebens besser meistern zu können.

Die VPV Gesundheitstage kamen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gut an. Das Gesundheitsmanagement ist und bleibt bei der VPV ein fester Bestandteil der Personalstrategie. Wir setzen damit auf Nachhaltigkeit.

Projektbeschreibung

Salutogenese heißt, Gesundheit nicht als Zustand, sondern als fortdauernden Prozess zu verstehen.

Wir als Unternehmen übernehmen Verantwortung und schaffen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der After Work Seminarreihen die Möglichkeit, außerhalb der Arbeitszeit Eigenverantwortung für ihre psychische und physische Gesundheit zu übernehmen.

Dieses Präventiv-Programm bietet systematisch Impulse, wie jeder mit den Herausforderungen des Berufs- und Privatlebens konstruktiv umgehen kann, um auch bei hohen Anforderungen in Balance bleiben zu können.

Mit der After Work Seminarreihe schaffen wir beste Voraussetzungen, denn wir brauchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die …

  • körperlich und geistig fit sind und es auch bleiben,
  • aktuell qualifiziert sind und weiter lernen wollen,
  • an Veränderungen gewöhnt sind, um diese auch mit tragen zu können und
  • Wissen erwerben, es erhalten sowie mit anderen teilen.
Lupe, die verschiedene Wörter vergrößert

Rückblick über vergangene After Work Seminarreihen

2015 Motto „Lebe Balance“

Hier lernten Mitarbeiter und Führungskräfte bewusster und achtsamer zu leben und in ihrem fordernden Beruf besser mit Stress umzugehen.

2016 Motto „Lebe Balance“ und „Gesunde Leistung - gewusst wie“

In 2016 legten wir die Schwerpunkte unserer drei Module auf Bewegung, Ernährung und Entspannung sowie einen Nachhaltigkeitstermin zur Verfestigung.

2017 Motto „Entschleunigung – Stress lass nach“

Auch in 2017 gingen wir wieder mit dem bewährten modulartigen Angebot vor. Neben Grundlagen der Selbstregulierung und bioenergetischer Körperübungen waren Atemübungen, die Kunst der Abgrenzung und „Nein“ zu sagen sowie Selbstregulierung und stille Meditation die Themen.

2018 Motto „Auftanken im Beruf und im Alltag“

Diese Trainingsreihe bietet Körperübungen und Meditation aus dem Bereich der achtsamkeitsbasierten Stressreduktion – Mindfulness – Based-Stress-Reduction – kurz MBSR genannt an.

Diese vier Module sind aufeinander aufbauend und beinhalten Körperübungen, Lenkung der Aufmerksamkeit sowie stille und bewegte Meditation. Achtsamkeit beinhaltet die Konzentration im gegenwärtigen Moment zu halten bzw. dorthin zu führen, wenn sie abgewandert ist. Achtsamkeit im beruflichen und privaten Kontext zu praktizieren, ist eine inzwischen erprobte Methode mit dem Stress, den uns das moderne Leben beschert, verantwortungsvoll umzugehen.

Was ist das Besondere und der Vorteil für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

  • Die After Work Seminarreihen finden in unserer Direktion Stuttgart statt, d.h. direkt vom Büro zur Trainingsreihe.
  • Kein lästiger Stau und ohne Stress zur After Work Seminarreihe.
  • Damit leisten wir einen persönlichen Beitrag für „Bessere Luft in Stuttgart“ sowie keine lästige Parkplatzsuche und keine Parkgebühren.

Beteiligte Partner

AOK Stuttgart/Böblingen sowie Fachexperten aus dem Gesundheitssektor.

Wichtigste Erfolgsfaktoren/Hindernisse

Die Teilnehmerzahl der letzten Jahre ist unser Beweis für den Erfolg der After Work Seminarreihe. Wir gehen nicht mit der Gießkanne über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verteilen Angebote. Wir schaffen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen verantwortungsvollen Rahmen, in dem sie eigenverantwortlich in ihrer Freizeit nach ihren ganz persönlichen Bedürfnissen die Gesundheitsangebote auswählen können.

Auswirkungen und (erzielter) Nutzen

Sicherlich können wir nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichen und die erforderliche Eigenverantwortung für das ganz persönliche Gesundheitsmanagement erwarten. Aber ein gesundes Unternehmen benötigt gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit Blick auf die Digitalisierung, immer komplexere Aufgaben oder Projekte sowie den Fachkräftemangel ist es von sehr großer Bedeutung für Unternehmen, attraktive Angebote zu schaffen, bei denen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach ihren ganz persönlichen Bedürfnissen (sei es die eigene Gesundheit, die eigene Motivation, die Weiterentwicklung von Fachwissen usw.) in ihrer Zeitschiene und ihrem Tempo bedienen können.