Sportangebote – Möglichkeiten im Home-Office

Projektbeschreibung

Schon vor der Corona Pandemie hat AXA den Mitarbeitenden bundesweit ein vielfältiges Sportangebot zur Verfügung gestellt. Einen Rahmen hierfür bietet der AXA Sportverein mit seinem breiten Angebot. Während der Corona Pandemie wurde dieses Angebot um digitale bewegte Mittagspausen erweitert mit wechselnden Kursen zwischen Family Fitness (Kinder konnten aktiv teilnehmen und wurden integriert) und Rückenfitness. Für Dezember und Januar, Monate also in denen viele eher minder motiviert für sportliche Aktivitäten sind, kann jeder AXA Mitarbeitende kostenlos am digitalen Kurs „Rückenfit in den Tag“ jeden Morgen um 7.00 Uhr teilnehmen, um gesund und fit in den Tag zu starten.

Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit Urban Sports Club. Hierbei kann für einen geringen monatlichen Beitrag bundesweit ein großes Sportangebot genutzt werden. AXA subventioniert dieses Angebot, um die Mitarbeitenden dabei zu unterstützen, Krankheiten vorzubeugen sowie aktiver und gesünder zu leben. Dafür steht diesen das größte, flexibelste und vielfältigste Sportnetzwerk in Deutschland zur Verfügung, bei dem über 50 Sportarten bei mehr als 6.000 Partnerunternehmen genutzt werden können. Auch Angehörige ersten Grades können von diesem Angebot Gebrauch machen.

Beteiligte Partner

AXA Sport Verein und Urban Sports Club

Wichtigste Erfolgsfaktoren/Hindernisse

Angebotsvielfalt mit Kursen außerhalb der Arbeitszeit und/oder während der Mittagspause sowie das zügige zur Verfügung stellen digitaler Möglichkeiten während der Corona Pandemie.