KI 04/2014, 16.04.2014

Die Deutschen haben 2013 so viel konsumiert, wie nie zuvor. Insgesamt gaben die Privathaushalte 91,6 % ihres Einkommens wieder aus, statt zu sparen.

Boomende Metropolregionen

Immer mehr Menschen zieht es in Metropolregionen und deren Umland, weil sie dort Arbeit und Bildung finden. Seit einigen Jahren steigen daher die Einwohnerzahlen in den Ballungsräumen. Aber nicht nur die Bevölkerungswanderung innerhalb Deutschlands hält vielschichtige...

Herr Schmidt, warum engagiert sich die ARAG im Bereich Gender Diversity?

Drei Viertel der Unternehmen in Deutschland sorgen für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und somit dafür, dass das Wissen ihrer Beschäftigten auf dem neuesten Stand ist.

Die deutsche Wirtschaft befindet sich im Frühjahr 2014 im Aufschwung. Zu diesem Ergebnis kommen die acht führenden wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute in ihrem diesjährigen Frühjahrsgutachten.

Am 1. April 2014 haben sich die Arbeitgeber (Bund und Kommunen) und die Gewerkschaften (ver.di, dbb beamtenbund und tarifunion, GEW, IG Bau und GdP) auf einen Tarifabschluss für die rd. 2 Mio. Beschäftigten geeinigt.