Ein starkes Trio – Familie, Beruf und Gesundheit in der VPV

Beginn und Dauer des Projekts

01.01.2012 – bis heute

Hintergrund für die Einführung des Projekts bzw. Zielsetzung

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Der Gedanke leitete uns 2012 bei der Suche nach Lösungen zur Vereinbarkeit von drei eng miteinander verbundenen Zielen: Familie, Beruf und Gesundheit unserer Mitarbeiter stärken.

Für uns ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ein zentrales Handlungsfeld unserer Unternehmensstrategie, mit der unsere Mitarbeiter noch stärker an die VPV gebunden und potentielle Bewerber für uns begeistert werden können.

Geht es unseren Mitarbeitern gut, geht es auch unserem Unternehmen gut!

Familienfreundliche Maßnahmen am Arbeitsplatz stehen deshalb im direkten Zusammenhang mit unserer Unternehmens- und HR-Strategie und sind Teil der VPV Unternehmenskultur.

Dieses starkes Trio: Familie, Beruf und Gesundheit wird bei der VPV nicht nur unter dem Gesichtspunkt der Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Unternehmen oder Chancengleichheit gesehen, sondern dient auch als Entlastung und Unterstützung der Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen.

Mit einem firmeninternen „VPV Familienservice“ bieten wir in der Kooperation mit einem sozialen Dienstleistungspartner sowohl für den Innen- als auch den Außendienst flächendeckend deutschlandweit ein flexibles Angebot an:

Das Online-Portal
Dieses Portal bietet unseren Mitarbeitern auf mehr als 100 Seiten einen guten Überblick und Informationen zu den Themen Familie, Pflege und Gesundheit. Das Besondere daran ist zusätzlich, dass unsere Mitarbeiter auch von zu Hause aus bequem auf unser Portal zugreifen können.

Beratung und Vermittlungsleistungen
Darüber hinaus gibt es für alle unsere Mitarbeiter kostenlose Informationen, Beratungs- und Vermittlungsleistungen zu den Themen:

  • Kinderbetreuung/Ferienbetreuung sowie individuelle Beratung für Ferienangebote, Einrichtungsplätze, Betreuung im Privathaushalt oder Kindertagespflege und Haushaltshilfen.
  • Back-up Plätze für Notfälle
    Flexible Betreuung für Kinder, wenn die Regelbetreuung nicht reicht.  
  • Homecare/Eldercare
    Individuelle Beratung und Vermittlung von häuslicher Pflege, psychosoziale Beratung sowie Beratung zur Finanzierung von Pflege, zu rechtlichen Fragestellungen, zur stationäre Pflege und zum Wohnen im Alter.   
  • Lebenslagencoaching
    Individuelle Beratung bei Sucht, Krisen, Trennung oder Depressionen.

Die Beratungs- und Vermittlungskosten übernimmt selbst für die Angehörigen komplett die VPV.

Mitarbeiter- und Führungskräftetrainings, Teamentwicklungen und individuelle Coachings

Neben den unternehmensweiten „Selbstbalancing & Zeitmanagement – Trainings“ für unsere Mitarbeiter bieten wir unseren Führungskräften Werkzeuge und Handlungshilfen zum Thema „Gesundes Führen“ an. Wir begleiten Teamentwicklungsmaßnahmen, um klar fokussierte gemeinsame Ziele und wirksame - und von allen Teammitgliedern akzeptierte - Entscheidungsstrukturen sowie Konfliktfähigkeit zu fördern. In individuellen, vom Unternehmen zu 100 % finanzierten, Einzelcoachings zur Burnout-Prävention können einzelne Mitarbeiter und Führungskräfte ganz persönlich an Themen arbeiten, um ihre Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit zu stärken.

Regelmäßiger Gesundheitstag und Gesundheitscheck

In Kooperation mit Krankenkassen, Fachexperten und Anbietern aus dem Gesundheitssektor führen wir regelmäßig einen Gesundheitstag durch.

Mit unterschiedlichen Gesundheitschecks, Vorsorgeuntersuchungen und erlebniszentrierten Kurzvorträgen sensibilisieren wir die Mitarbeiter und Führungskräfte für ihre eigene Gesundheit.

Wir erweitern die Unterstützung unserer Mitarbeiter sowie der Führungskräfte 2014 mit der Einführung eines Eltern-Kind-Büros in den Direktionen Köln und Stuttgart.

Die Leistungen orientieren sich nicht nur am Bedarf von Familien mit Kindern, sondern richten sich auch an Mitarbeiter, die eine individuelle Beratung zur häuslichen Pflege oder zur Finanzierung der Pflege der Eltern benötigen.

Die Evaluationen 2013 und 2014 haben gezeigt, dass der VPV-Familienservice und alle anderen Angebote von der gesamten VPV Belegschaft rege angenommen wurden.