Leitfäden Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Themen gewinnen in der täglichen Personalpraxis zunehmend an Bedeutung. Der Personalpraktiker steht vor der Herausforderung, neue Rechtsprechung und Gesetzgebung schnellstmöglich in die Praxis umzusetzen, obwohl die mit der Änderung verbundenen Rechtsfolgen häufig schwer einzuschätzen sind. Vor diesem Hintergrund hat der AGV im Jahre 2009 ein neues Informationsformat aufgelegt. In einer „Leitfaden-Serie“ werden hochaktuelle sowie wichtige arbeitsrechtliche Themen praxisnah und kompakt unter Berücksichtigung von Musterformulierungen erörtert.

Sofern Ihr Zugang bereits freigeschaltet ist, können Sie die Leitfäden nach erfolgtem Login (Benutzer: Ihre Firmen-E-Mail-Adresse / Passwort: Ihr individuelles Kennwort - s. auch Bildlaufzeile oben unter "Mitglieder-Login" eingeben) abrufen.

Die Leitfäden stehen grundsätzlich den Personalbereichen aller Mitgliedsunternehmen offen. Es bedarf aber einer gesonderten Freischaltung – „Leitfäden Arbeitsrecht”.

Übersicht der Leitfäden (ohne Mitglieder-Login)

  • Arbeits- und sozialrechtliche Rahmenbedingungen rentennaher Beschäftigung
  • Beschäftigung von Schülern und Studenten (Ferienarbeit)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Das Dienstrad
  • Das Mindestlohngesetz (MiLoG) – Auswirkungen in Versicherungsunternehmen
  • Die krankheitsbedingte Kündigung und ihre Voraussetzungen
  • Die verhaltensbedingte Kündigung und ihre Voraussetzungen
  • Der Anspruch des Arbeitnehmers auf unbefristete Teilzeit und "Brückenteilzeit"
  • Ehrenamtliche Richter in der Arbeitsgerichtsbarkeit
  • Ehrenamtliche Richter in der Sozialgerichtsbarkeit
  • Elternzeit und Elternteilzeit
  • Mutterschutzrecht – Neuregelungen ab 1.1.2018