Vorsorge in deiner Hand – Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung der Brust

    Logo der HanseMerkur
    Unternehmen
    HanseMerkur Versicherungsgruppe
    Sitz
    Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg

Projektbeschreibung

Inspiriert von der Aktion „Hamburg wird pink“ wollte auch die HanseMerkur das Thema Brustkrebsvorsorge sichtbarer machen. Am besten so, dass jede(r) Interessierte gleichzeitig für sich selbst sorgen kann. Bei ca. 18.000 Toten jährlich aufgrund von Brustkrebs und einer nur 50%igen Nutzung von Krebsvorsorgeangeboten ist eine Unterstützung zur Prävention aus unserer Sicht besonders wertvoll für unsere Mitarbeiterinnen.

Als wir dann von „Discovering Hands“ gehört hatten, eine Organisation in der sehgeschädigte Frauen mit einer besonderen Ausbildung und ihrer taktilen Begabung unseren Mitarbeiterinnen das richtige Abtasten der eigenen Brust lehren könnten, wollten wir genau das im Rahmen unseres BGMs anbieten.

Zwischenstand

Nachdem wir im Winter 2019 mit der Maßnahme gestartet sind, mussten wir aufgrund der Corona-Situation bedauerlicherweise dieses Projekt unterbrechen. Wir freuen uns aber bereits schon jetzt darauf, fortzufahren und den Frauen etwas geben zu können, was man sonst nirgends so intensiv gezeigt bekommt: Die präventive Abtastung der eigenen Brust.

Ziel des Angebotes

Mit dieser Maßnahme wollten wir

  1. eine professionelle Hilfe zur Brustkrebsvorsorge ermöglichen
  2. Frauen mit Sehbehinderung und taktiler Begabung beruflich den Rücken stärken.

Unsere Brustkrebsvorsorge-Maßnahme wurde so doppelt sinnvoll!

Weiterführende Informationen

HanseMerkur, Personalentwicklung: lars.lange@remove-this.hansemerkur(dot)de

und unter

Discovering Hands: www.discovering-hands.de