Projekt “Time beats Money”

    Logo der SCOR Rückversicherung Deutschland
    Unternehmen
    SCOR Rückversicherung Deutschland, Niederlassung der SCOR SE
    Sitz
    Goebenstraße 1, 50672 Köln

Projektbeschreibung

„Time beats Money“ bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, das Urlaubsgeld oder den Bonus in dem jeweils laufenden Jahr – Antrag muss bis Ende März vorliegen – in Urlaubstage umzuwandeln. Jede/r Mitarbeiter/in kann pro Kalenderjahr bis zu 22 Zusatzurlaubstage durch Umwandlung der o.g. Sonderzahlungen „erwerben“. Die Mitarbeiter können jedes Jahr – je nach persönlicher Lebenssituation – neu entscheiden, ob sie nur einen Tag oder 22 Tage zusätzliche Freizeit haben möchten. Die Umwandlung erfolgt allerdings nur in ganze Tage und wird jeweils dem Urlaubskoto zugeschrieben. Diese Betriebsvereinbarung wurde bereits im Jahr 2018 in Form eines Pilotprojektes abgeschlossen und für 2020 in einer leicht an die Covid-19 Situation angepassten Variante veröffentlicht. Im Schnitt zeigen zwischen 20 und 30 Mitarbeiter/innen Interesse an dieser Regelung.

Eltern mit Kind

Auswirkungen und erzielter Nutzen

Die Idee zu „Time beats Money“ entstand, als immer mehr Mitarbeiter nach unbezahltem Urlaub fragten, um persönliche Themen/Projekte umzusetzen. Nachweislich führte die Aktion insbesondere in der schwierigen COVID-19-Situation zu einer Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch Abbau von Stress und mehr zur Verfügung stehender Freizeit.