fit for LEADERSHIP!

Zweitägiges Führungscoaching für weibliche Potenzialkandidatinnen

Cover fit for LEADERSHIP!

Wie zahlreiche Studien belegen, zögern hochqualifizierte Frauen häufiger als Männer in Führung zu gehen. Auch die AGV-Managerinnen-Befragung 2016 belegt, dass erfolgreiche Managerinnen am Anfang ihrer Karriere großen Respekt vor dem Sprung in das kalte Wasser hatten. Der erste Führungsjob sei die größte Hürde. Die Gründe für das „Zögern“ sind vielschichtig. Überholte Stereotype, wie eine Führungskraft „zu sein hat“, fehlende weibliche Rollenvorbilder sowie der Umstand, dass weibliche Führungskräfte häufiger ungewollt Single bleiben als die männlichen Kollegen, spielen hierbei sicherlich eine Rolle.

Der AGV-Branchenbeirat Frauen in Führung hat daher ein neues Projekt ins Leben gerufen. Um Potenzialkandidatinnen bei der Übernahme ihrer ersten Führungsaufgabe optimal zu unterstützen, bietet der AGV ein gezieltes Führungscoaching an. Das Coaching wird in Kooperation mit der DVA sowie Bossert Associates, die jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung von Führungskräften haben, durchgeführt. Das Coaching soll die Potenzialträgerinnen dabei unterstützen, das eigene Selbstverständnis als Führungskraft zu schärfen und Strategien aufzuzeigen, um mit Situationen der Unsicherheit konstruktiv umzugehen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen erhalten die Führungskräfte in spe zudem nützliche Karrieretipps von einer erfahrenen Führungskraft, die offen und ehrlich über eigene berufliche Erfolge und auch Misserfolge berichtet.

Das Coaching startet am 6./7. Dezember 2017 auf Schloss Hohenkammer Nähe München. Für das Jahr 2018 sind weitere Termine geplant.

Weitere Infos samt Anmeldemöglichkeit zu dem Führungscoaching finden Sie auf der Homepage der DVA.